• Kostenloser Versand
  • Kostenloser Rückgabe innerhalb von 60 Tagen
  • Sichere Bezahlumgebung
  • Maßgeschneiderte Beratung
Home > Wie vermesse ich meinen Schubkasten

Wie vermesse ich meinen Schubkasten

Um eine perfekte Passform zu gewährleisten, ist es wichtig, dass Sie Ihren Schubkasten vermessen.

Hier erfahren Sie, wie Sie dies in 2 einfachen Schritten tun:

Schritt 1: Messen Sie die Breite und Tiefe.

(1) Die Breite ist der Abstand zwischen den beiden Seiten des Schubkastens.

(2.) Die Tiefe ist der Abstand zwischen Vorder- und Rückseite des Schubkastens.

Schritt 2: Wählen Sie die richtige Größe aus.

Breite: Wählen Sie die Breite für Ihre Einteilung aus.
Beispiel: Wenn Ihr Schubkasten 750 mm breit ist, wählen Sie „Large – ab 700 mm“. Bei einer Breit von 420 mm, wählen Sie „Small – ab 300 mm“.

Tiefe: Wir haben die perfekte Tiefe für BLUM-Schubkästen. Wählen Sie die Tiefe für Ihre Einteilung aus.
Unsere Einteilungen können jedoch auch in anderen Schubkästen verwendet werden. Achten Sie darauf, dass Sie eine Tiefe wählen, die kleiner als die Ihres Schubkastens ist.
Beispiel: Wenn Ihr Schubkasten 490 mm tief ist, wählen Sie 472. Sie erhalten dann eine Einteilung mit einer Tiefe von 472 mm.

Tipps

  • Um die Abmessungen so genau wie möglich zu bestimmen, ist es am besten, einen Messstock oder ein flexibles Maßband zu verwenden.
  • Wir fragen immer nach der Innengröße Ihrer Schublade, auch Bodengröße genannt.
  • Sind Sie sich nicht sicher, ob Ihre Messung genau ist? Dann ziehen Sie einige Millimeter von Ihrer Abmessung ab, damit das maßgeschneiderte Inneneinteilungssystem auch sicher passt.
  • Bpost
  • PostNL
  • iDeal
  • PayPal
  • MasterCard
  • Visa
  • Visa
  • Visa
  • Visa
  • Visa
  • Visa